arrow-buttonarrow-downarrow-first-pagearrow-last-pagearrow-next-pagearrow-previous-pagearrow-topbackbook-readerbriefcasecalendarcartcheckchimicaclosedealersdownloademailenvironmentalfaxfilterfood-beverage-fruitfood-beverage-genericfood-beverage-oliveglobehelpinfo-circlelattieri-vegetalilavorazioni-animalilenslinklist-applicationslogo-negativelogo-negative__opacity-circleslogo-positivemarkeroil-gasoleo-chimicaphone-lightphoneplayrecyclingsharesocial-facebooksocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubetagtargetuser
Mahlen
Produkte/

Mahlen

Die bauliche und planerische Qualität der Olivenpressen von Pieralisi gewährleistet eine kontinuierliche Verarbeitung ohne Erhitzen und unter Anpassung an die verschiedenen Olivenarten. Anders als die anderen Olivenpressen, üblicherweise mit festem Gitter, sind die Olivenpressen von Pieralisi außerdem mit dem exklusiven gegenläufigen Gitter ausgestattet.<

Mit den Verfahren des Mahlens und Schlagens sind wir bei den kritischsten Phasen im Produktionsverfahren von Olivenöl angelangt.
Die Qualität des Öls, die Entwicklung der Aromen und der Ertrag bei der Extraktion hängen von der Art des Mahlens und von der späteren Phase des Schlagens ab.

Die Olivenpresse muss aus den folgenden Gründen sicherstellen, dass die Oliven zerkleinert werden:
• Freisetzen einer größeren Menge Öl und anderer Stoffe;
• angemessenes Zerkleinern des Kerns, um die richtige Stückgröße des Endokarps zu erhalten, wodurch das Schlagen und die Zentrifugalextraktion verbessert werden;
• Senken der Oxidation des Breis (weniger Peroxide).